99-Fire-Films-Award

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, habe ich dieses Jahr an einem Kurzfilmwettbewerb teilgenommen und zwar dem

99-Fire-Films-Award. Bei diesem Wettbewerb geht es darum, das man innerhalb von 99 Stunden einen 99 Sekunden langen Film erstellt. Das Thema diesmal war: Was ich schon immer tun wollte. Daraus musste man sich innerhalb von kurzer Zeit (99 Stunden) etwas einfallen lassen und natürlich umsetzen. Ist nicht ganz so einfach, aber sonst machst ja keinen Spaß. Von 3421 Teilnehmer bin ich unter die Top 99 gekommen, leider hab ich keinen Preis gewonnen, aber es war cool dabei zu sein. Man wurde nach Berlin eingeladen, hat einen tollen Tag mit den Top 99 gehabt und am Abend wurden die nominierten Filme gezeigt und die Preise verliehen. Nach der Preisverleihung war dann die After-Show-Party, aber das ist ein anderes Thema. :-)

 

Nun wünsche ich euch natürlich viel spaß beim Film schauen.

 

 

RedHead

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.